"Stufen zum Erfolg" – An der Gründungsstätte Projekt weiterentwickelt

Knapp 20 Junioren aus 10 verschiedenen Kreisen trafen sich im WJ-Kreis Göppingen zur Know-How Plattform „Stufen zum Erfolg“. Ein Bildungsprojekt, welches in Baden-Württemberg seit vielen Jahren besteht, mit dem jährlich rund 1.000 Schüler erreicht und auf ihrem Weg ins Berufsleben begleitet werden und das in den meisten Kreisen bereits jährlich umgesetzt wird. Ganz unter dem Motto „zurück zu den Wurzeln“ plauderten zwei der Göppinger Gründer des Projekts, Gernot Imgart und Kurt-Georg Scheible, aus dem Nähkästchen: Wie kam es zu dieser Idee? Was waren die Anfangsprobleme? Welche Highlights gab es bei den ersten Umsetzungen?

Ein spannender und interessanter Tag mit vielen neuen Ideen und Eindrücken wartete auf die Teilnehmer. Das Programm wurde in drei Workshops unterteilt, in denen die Teilnehmer rege mitarbeiten durften. Im Fokus standen:

  • Die einzelnen Stufen z.B. Finanzstufe, Knigge-Training oder Bewerbungsmappen-Check
  • Inhaltlicher Rahmen z.B. wer ist die Zielgruppe oder wie spricht man Junioren zur Mithilfe beim Projekt an?
  • Organisatorischer Rahmen z.B. wie viel Zeit, Budget und Ressourcen müssen bei der Planung beachtet werden?

Kreise, die nicht an der Know-How-Plattform teilnehmen konnten, aber dennoch Interesse am Projektaustausch haben oder mit "Stufen zum Erfolg" starten möchten, können sich ans Ressort Bildung & Wirtschaft oder per Mail an stufenzumerfolg[at]wjbw.de wenden.

Im kommenden Jahr 2013 soll es einen Teil II des Workshops geben. Wir freuen schon jetzt wieder auf Eure rege Teilnahme und den gemeinsamen Austausch.