Know-How-Transfer im Landtag

Wirtschaft und Politik sind im Gespräch - wissen aber zu wenig voneinander. Der Alltag des Anderen bleibt meist schemenhaft und abstrakt. Der Know-How-Transfer schließt hier eine Erfahrungslücke. Die unmittelbare Anschauung hilft Parlamentariern und Wirtschaftsjunioren die gegenseitige Position aus ihren konkreten Hintergründen zu verstehen.

Wann hat man schon einmal die Gelegenheit den Alltag eines Landesabgeordneten "live" zu erleben und sich ganz persönlich mit Politikerinnen und Politikern auszutauschen? Einmal im Jahr mit den Wirtschaftsjunioren in Baden-Württemberg!

Du als Mitglied eines WJ-Kreises in Baden-Württemberg hast die Möglichkeit zwei Tage lang einen Abgeordneten persönlich zu begleiten und Politik live zu erleben - und zwar "hinter den Kulissen": zum Beispiel durch die Teilnahme an einer nichtöffentlichen Ausschusssitzung oder einer internen Arbeitskreissitzung. Oder, wie sieht die politische Arbeit "vor Ort" aus? Wenn es zum Terminplan des Landtagsabgeordneten passt, lernst Du auch diesen wichtigen Arbeitsbereich kennen. Und dies alles exklusiv für uns Wirtschaftsjunioren!

Link zum Flyer KHT 2016

Der nächste Know-How-Transfer im Landtag findet am 28. und 29. September 2016 statt.

Anmeldungen und Rückfragen bitte an Martina Hurst richten (politik[at]wjbw.de).

Neben dem "KHT" im Landtag gibt es einen Know-How-Transfer auch im Bundestag (i.d.R. Anfang bis Mitte Mai eine Woche lang) und auf internationaler Ebene im Europaparlament.